Benutzungsbedingungen

Ich möchte nicht vorenthalten dass ich als Laie die Benutzungsbedingungen gar selber geschrieben habe, sondern mir von jemanden anderen kopiert und angepasst habe (siehe CCInfo.de).

Vorwort

Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum. So wie im "richtigen Leben" gibt es leider auch hier, was die Rechtsprechung angeht, so manche Stilblüte. Damit mir, dem Autor, der Ihnen lediglich Informationen zur Verfügung stellen will und dieses zudem unentgeltlich bereitstellt, nicht noch obendrein Nachteile durch Schadenersatzklagen etc. entstehen, muß ich mich, so gut es geht, durch die Veröffentlichung der nachfolgenden Benutzungsbedingungen dagegen absichern. Desweiteren enthalten Sie einige Klauseln, die solche Leute einbremsen, die sich gern fremde Federn an den Hut stecken bzw. versuchen, mit dem geistigen Eigentum anderer Leute Geld zu verdienen.

Benutzungsbedingungen

  1. Mit jedem Aufruf eines im Internet zugänglichen Dokuments oder Bildes des Autors, das von der URL http://www.supercalifragilis.de aus mittelbar oder unmittelbar per Verknüpfung - Link erreichbar ist (nachfolgend "Web-Seite" genannt; bei HTML-Seiten zu erkennen am Copyrightvermerk), erkennen Sie diese Bedingungen an. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie online (d.h. zum Beispiel über das Internet) oder offline (d.h. zum Beispiel über lokal gespeicherte Dateien oder Ausdrucke) darauf zugreifen.

  2. Alle Texte und Bilder dieser Web-Seite sind geistiges Eigentum des Autors, es sei denn, sie tragen einen Hinweis auf eine fremde Urheberschaft.

  3. Alle Angaben in den vom Autor veröffentlichten Dokumenten und Graphiken wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Trotzdem kann ich hierfür keine Haftung übernehmen. Wenn Sie Informationen aus dieser Web-Seite nutzen oder weitergeben, tun Sie das grundsätzlich auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind grundsätzlich ausgeschlossen.

  4. Für nicht von mir stammende Inhalte übernehme ich keinerlei Verantwortung. Dies gilt insbesondere auch für Werbeeinblendungen (auf dieser Seite nicht beabsichtigt), auf die ich keinen direkten Einfluß nehmen kann. Verweise auf fremde Inhalte, sogenannte Verküpfungen, sind nur als Service dahingehend zu sehen, daß zum Zeitpunkt meines Besuchs in der betreffenden Web-Seite Inhalte vorhanden waren, die für Besucher meiner eigenen Web-Seite interessant sein könnten. Ich lege Wert auf die Feststellung, daß ich nicht notwendigerweise Kenntnis des gesamten Inhalts einer fremden Web-Seite erlangt habe, auf die verwiesen wird, und kann deshalb keine Gewähr dafür übernehmen, daß darin keine straf- oder zivilrechtlich relevanten Inhalte enthalten sind oder im Laufe der Zeit hinzukommen. Sollten Ihnen Hinweise auf der Web-Seite mit strafrechtlich relevantem Inhalt vorliegen oder Sie sich von einer Web-Seite verunglimpft fühlen, auf die ein Verweis in dieser Web-Seite vorliegt, bitte ich um Benachrichtigung. Ich werde solche Verküpfung schnellstmöglichst entfernen.

  5. Die eventuell vorhandene Beschreibung oder Kommentierung der Dokumente, auf die verwiesen wird, gibt lediglich meinen subjektiven Eindruck wieder und ist nicht notwendigerweise objektiv. Sofern Sie dort genannt werden und sich ungerecht behandelt fühlen, bitte ich um Nachricht. Für aus einer objektiv unzutreffenden Beschreibung oder Kommentierung entstandene negative Konsequenzen übernehme ich keine Haftung.

  6. Die Informationen dieser Web-Seite dürfen Sie unter folgenden Bedingungen frei verwenden oder weitergeben:

  7. Sowohl einzelne Dokumente als auch die komplette Web-Seite dürfen inklusive der zugehörigen Bild-Dateien zu privaten Zwecken kopiert und in geringem Umfang an andere Personen weitergegeben werden, sofern daran keinerlei Veränderungen vorgenommen werden. Nicht als Veränderung in diesem Sinne zählt eine Datei-Komprimierung, die lediglich der Platzersparnis bei der Weitergabe dient und beim Empfänger vor Verwendung wieder rückgängig gemacht wird. Bilddateien dürfen nur zusammen mit den zugehörigen HTML-Dateien weitergegeben und verwendet werden. Bei Ausdrucken ist darauf zu achten, daß insbesondere die Copyright-Angabe immer gut lesbar ist. Die Weitergabe von Auszügen aus einzelnen Dokumenten bedarf wie die Verwendung oder Weitergabe zu kommerziellen Zwecken der schriftlichen Zustimmung des Autors. Nicht zulässig ist das öffentliche Bereitstellen dieser Web-Seite oder Teilen davon zum Beispiel im Internet unter anderen Namen.

  8. Die Darstellung von Inhalten dieser Web-Seite in sogenannten Frames ist genauso wie das Einbinden von einzelnen Bildern in eine andere Web-Seite nicht zulässig.

  9. Es dürfen keinerlei Gebühren (auch nicht für den Datenträger) für die Weitergabe von Dokumenten dieser Web-Seite in Rechnung gestellt werden.

  10. Im Falle einer Weitergabe muß der Empfänger auf diese Bedingungen hingewiesen werden und sich damit einverstanden erklären. Bei nicht erfolgtem Einverständnis ist eine Weitergabe nicht gestattet.

  11. Die Verbreitung von Übersetzungen in andere Sprachen bedarf der Genehmigung des Autors.

  12. Bei zu supercalifragilis gehörenden Einrichtungen, in denen Besucher Texte veröffentlichen können (z.B. in den schwarzen Brettern), ist für den Inhalt der Autor des jeweiligen Eintrags verantwortlich. Ich behalte ich mir das Recht vor, Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen. Das Eintragen von Werbung jeglicher Art (auch für die eigene Web-Seite) ist untersagt.
    Sofern Sie sich durch Einträge in diesen Einrichtungen beleidigt, verunglimpft oder anderweitig geschädigt fühlen, setzen Sie sich bitte umgehend mit mir in Verbindung. Ich werde diese dann schnellstmöglichst löschen.

  13. Sofern einzelne Teile dieser Benutzungsbedingungen in ihrer Formulierung gegen deutsches Recht verstoßen, gilt der entsprechende Punkt sinngemäß. Sollten einzelne Bedingungen in ihrer Gänze gegen deutsches Recht verstoßen, bleiben trotzdem alle anderen Bedingungen wirksam.

  14. Sollten einzelne Teile dieser Benutzungsbedingungen gegen gesetzliche Regelungen in Ihrem Heimatland (außer Deutschland) verstoßen, ist Ihnen jegliche Verwendung dieser Web-Seite untersagt.

Typische Beispiele

Trotz der oben genannten Benutzungsbedingungen erhalte ich immer wieder Anfragen zur Verwendung von Texten oder Bildern bezüglich supercalifragilis.de. Nachfolgend finden Sie daher einige typische Beispiele aus der Praxis, was erlaubt ist und was nicht:

    Eine oder mehrere Seiten komplett incl. Copyrightvermerk ausdrucken und einem Bekannten geben.

    Erlaubt

    Verküpfung auf eine Seite einer anderen Person per e-Mail schicken.

    Erlaubt

    Teile einer Seite anderen Personen zukommen lassen.

    Nicht Erlaubt

    Einzelne Bilder einer anderen Person zukommen lassen.

    Nicht Erlaubt

    Text ganz oder teilweise in einer Web-Seite verwenden.

    Nicht Erlaubt

    Ein oder mehrere Bilder/Grafiken in einer Web-Seite verwenden.

    Nicht Erlaubt

    In der eigenen Web-Seite eine Verknüpfung auf eine beliebige Seite von supercalifragilis.de setzen.

    Erlaubt

    In einem Forum o.ä. Texte/Bilder von supercalifragilis.de veröffentlichen.

    Nicht Erlaubt

    Texte oder Bilder in eBay oder anderen Medien verwenden.

    Nicht Erlaubt

    Korrektes Zitieren* mit Quellenangabe.

    Erlaubt


* Ein korrektes Zitat besteht aus einigen wenigen Sätzen, bei denen durch Formatierung und/oder das Umschließen durch Hochkommata unter Quellenangabe deutlich gemacht wird, daß diese nicht vom Zitierenden stammen sondern aus einer anderen Quelle. Bei einer Web-Seite, in der das Thema Lichterzeugung erläutert wird, könnte dies beispielsweise so aussehen:

. . . Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit Hilfe von elektrischem Strom Licht zu erzeugen. Das bekannteste Beispiel sind sicherlich Glühlampen, die jedes Kind kennt. In diesen wird ein dünner Metallfaden durch den Stromfluß so stark erhitzt, daß er Weißglut erreicht. Dadurch wird Licht ausgesandt. Wie man sich gut vorstellen kann, ist der Wirkungsgrad sehr bescheiden, weil die Lichtaussendung nur ein Sekundäreffekt ist, der beim starken Erhitzen auftritt. Einen deutlich höheren Wirkungsgrad besitzen Edelgaslampen wie beispielsweise Neonlampen (Glimmlampe). Laut www.elektronikinfo.de sind Neonlampen folgendermaßen aufgebaut:

"Neonlampen, nicht zu verwechseln mit Leuchtstofflampen, sind sehr einfach aufgebaute Gasentladungslampen. Sie bestehen lediglich aus einem dünnen, klaren Glasrohr, das an den beiden Enden je eine Elektrode besitzt. Dieses Glasrohr ist mit Neon, einem Edelgas, unter geringem Druck gefüllt. Legt man eine ausreichend hohe Spannung von einigen zehntausend Volt an die Elektroden an, so kommt ein geringer Stromfluß in Gange. "

Neonlampen senden aber nur rotes Licht aus, welches als normale Beleuchtung nicht verwendet werden kann. Diesen Nachteil umgeht man bei sogenannten Leuchtstofflampen. Diese sind ähnlich wie Neonlampen aufgebaut und . . .

In diesem Fall wurden die kursiv formatierten und in Hochkommata eingeschlossenen Sätze von der als Verknüpfung ausgeführten Quelle zitiert. Wichtig ist, daß über die Quellenangabe das Dokument ohne großen Aufwand gefunden werden kann, was bei einer Verküpfung auf die Originalseite gegeben ist. Außerhalb des Internet sind Verküpfungen nicht möglich, so daß die URL (im Beispiel www.elektronikinfo.de/strom/gasentladungslampen.htm) die beste Möglichkeit ist.

Das Zitieren ist immer auf einige wenige Sätze beschränkt. Bilder und Grafiken kann man übrigens nicht zitieren. Wenn Sie zur Erklärung eines Sachverhalts ein Bild oder eine Grafik von supercalifragilis nützlich finden, können Sie die betreffende Seite verknüpfen. Das Kopieren von Bildern und Grafiken ist auch unter Quellenangabe nicht erlaubt.

Anmerkung:

Die obenstehenden Benutzungsbedingungen (oder eine ältere Version), die der Autor von (CCInfo.de) als Nicht-Jurist erstellt hat, werden mittlerweile mehrfach auf anderen Web-Seiten benutzt - in einigen wenigen Fällen mit seiner Zustimmung, größtenteils aber leider ungefragt. Da offenbar Bedarf besteht, ist er unter einer Bedingung damit einverstanden, daß Sie diese Benutzungsbedingungen für Ihre eigenen Zwecke kopieren, an Ihre Web-Seite anpassen und im Internet verwenden. Die Bedingung ist, daß Sie in Form einer Verküpfung auf die Seite www.ccinfo.de/recht.htm die Quelle nennen. Gleichzeitig möchte er nochmals darauf hinweisen, daß er keinerlei Gewähr z.B. für die rechtliche Wirksamkeit übernehmen kann, da er kein Jurist ist. Die Benutzung erfolgt daher auf des eigenen Risikos. Die Freigabe betrifft ausschließlich diese CCInfo.de Seite. Mit der Veröffentlichung anderer Seiten von CCInfo.de auf Ihrer Web-Seite bin ich nicht einverstanden
(siehe Inhalt der Benutzungsbedingungen).

Verantwortlichkeit (Pflichtangabe)

Gerald Deppe
Kottmeier Str. 6
21614 Buxtehude


© 2009, Letzte Änd. 30.03.20