Kalender, Kontakte & SMS


© November 2020, Letzte Änderung 12.11.21

Übersicht

Backup

Früher, zu Windows Zeiten, habe ich per MyPhoneExplorer
eine Sicherung meines Telefons vorgenommen.

Mittlerweile bevorzuge ich Open-Source Software.
Da nicht jedes Telefon gerootet ist,
muss ich zwangsweise auf mehrere Tools zurückgreifen.

Kontakte sichern

Grundsätzlich sollten, wegen der begrenzten Speichermöglichkeiten,
(abgeschnittene Namen) und begrenzter Schreibzyklen,
die Kontakte nicht auf der SIM-Karte gespeichert werden,
sondern besser auf dem Telefon.

Für die Kontakte, in der Android-Datenbank, benötigt man kein extra Tool.
Man klickt in der Kalender-App oben rechts auf die 3 Kuller

in Adroid Kontakte, Sicherung

Im Menü wählt man "Kontakte verwalten" aus.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Dann wählt man den Punkt "Importieren/Exportieren" aus.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Für den Daten-Export wählt man "In Seicher exportieren" aus.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Als Datenquelle kann man "Alle Kontakte" auswählen.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Als Information bekommt man den Pfad und Namen der Datei genannt.
Hier: /storage/emulated/0/00001.vcf
Ist alles wie gewünscht, bestätigt man mit ok.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Es erscheint noch kurz die Meldung, dass demnächst exportiert wird.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Die nun entstandene Datei   00001.vcf
suche ich nun z.B. mit dem Total Commander.
Bei mir befindet sie sich immer in   /storage/emulated/0.

in Adroid Kontakte, Sicherung

Um die Datei in Zukunft besser zuordnen zu können,
nenne ich sie um z.B. in   Kontakte_2020-11-27.vcf.

Für die Schreibweise des Datums verwende ich mittlerweile die ISO 8601.
Damit sind die Dateien bei alpabetischer Sortierung nach Datum sortiert.

Zum Anfang

OpenContacts

Die OpenContacts-App aus dem F-Droid speichert absichtlich nicht
in der gemeinsamen Telefon-Datenbank.
Entsprechend kann ich über die normale Kontakte-App keine Kontakte sichern.
Aber OpenContacts selber hat eine Im- und Export-Möglichkeit.

Oben rechts werden wieder die drei übereinander liegenden Kuller angeklickt
und dann   Exportieren   oder   Kontakte importieren.
Im nächsten Fenster ist es dann nocheinmal zu bestätigen.

Die Daten liegen unter
/storage/emulated/0/OpenContacts

Bedauerlicherweise lassen sich die   OpenContacts .vcf
nicht in die   Kontakte 10.1.4.701   importieren.

Zum Anfang

Kalender sichern über Calender Import-Export

Für den Kalender habe ich mir das Tool "Calender Import-Export"
aus den F-Droid Markt runter geladen.
Siehe in der 2. Zeile das 2. Icon von links.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Hier klicke ich auf Export.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Dann wähle einen neuen Namen z.B. calendar_2020-11-27 und bestätge mit ok.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Ich sehe dann wie die Kalender-Einträge gesichert werden.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Abgespeichert werden die Daten bei mir, wie bei den Kontakten,
in   /storage/emulated/0 als calendar_2020-11-27.ics.
Wer seine eigene Webseite betreibt,
kann unter Umständen seinen Kalender über das CalDAV-Protokoll mit
z.B. ownCloud synchronisieren.

Zum Anfang

Kalender sichern über Simple Calendar Pro

Da "Calender Import-Export" nicht auf jeden Telefon läuft,
habe ich nach einer Alternative gesucht.
"Simple Calendar Pro" aus den F-Droid Markt ist dafür auch geeignet.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Über die Kuller oben rechts gelange ich zu einem Menü.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Nun kann ich z.B. "Termine als .ics-Datei exportieren" auswählen.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Im Folgenden trage ich einen Dateinamen ein. Hier Termine_2021_01_29

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Unter Umständen muss ich über die Android zurück-Taste
die Tastatur ausblenden um zu den "OK" Feld zu gelangen.

in Android Calendar Import-Export, Sicherung

Abgespeichert werden die Daten bei mir, wie bei den Kontakten,
in   /storage/emulated/0 als Termine_2021_01_29.ics.
Wer seine eigene Webseite betreibt,
kann unter Umständen seinen Kalender über das CalDAV-Protokoll mit
z.B. owncloud.com   ownCloud, your file cloud
synchronisieren.

Zum Anfang

SMS sichern

Für die Text-Nachrichten verwende ich das Programm SMS Backup & Restore.
Siehe 3. Icon von links in der 2. Reihe.

SMS via smsBackupRestore sichern

Im Menü klicke ich auf SICHERUNG.

SMS via smsBackupRestore sichern

Dann editiert man noch den Namen der Sicherung zu z.B.   sms2019-06-18.xml,
wähle aus "alle Konversationen" & "nur lokale Sicherung" und drücke ok
Ich bevorzuge eine lokale Sicherung, welche ich dann selber woanders hin kopiere.

SMS via smsBackupRestore sichern

Ich werde noch einmal gefagt, ob das denn so seine Richtigkeit hat…

SMS via smsBackupRestore sichern

Nun gilt es ein wenig zu warten.

SMS via smsBackupRestore sichern

Zum Abschluss gibt es noch eine Zusammenfassung.

SMS via smsBackupRestore sichern

Dann werde ich abermals auf den unsicheren Ort hingewiesen…

SMS via smsBackupRestore sichern

Die Daten befinden sich im Ordner   /storage/emulated/0/SMSBackupRestore.

Alternativ kann man mittlerweile mit QKSMS ein Backup machen.
Das Ergebnis sieht beispielsweise wie folgt aus:
/storage/emulated/0/QKSMS/Backups/backup-20210125… .json

Zum Anfang

Lokal gesicherte Daten

Die nun entstandenen 3 Dateien kann ich zur Sicherung auf die Fesplatte kopieren
oder auf ein weiteres Telefon, zwecks Migration, kopieren:

Sollte eine Sicherung auf den PC von Android unterbunden werden,
kann man sich meist mit einen sog. OTG-Kabel weiter helfen
indem man die Daten auf einen USB-Stick kopiert.

Kontakte_2020-11-27.vcf
calendar_2020-11-27.ics oder Termine_2021_01_29.ics
sms-2020-11-28.xml oder backup-20210125… .json

Zum Anfang

Quellen

ccblog.de   Umstieg auf Android // Ein paar Erfahrungen
davical.org   DAViCal is a server for calendar sharing
nextcloud.com   Dokumente teilen, email, Kalender, Video-Chat

Zum Anfang